Locken mit Lockenwickler – so wird dein Styling perfekt

18. April 2018 Blog 0
Locken mit Lockenwickler – so wird dein Styling perfekt

Locken mit Lockenwickler sind langweilig? Mitnichten! Wer heute seine Frisur optimieren möchte, setzt auf die besonderen Accessoires, die schon Oma zu schätzen wusste. Dank der enormen Bandbreite der Wickler ist es somit sowohl möglich, kleine als auch große Locken bzw. auch Wellen zu zaubern. 

Wie mit Hinblick auf das Locken Machen mit Glätteisen oder das Verwenden eines Lockenstabs gilt jedoch auch im Zusammenhang mit den Lockenwicklern, dass die richtige Technik über deinen Stylingerfolg entscheidet.

So kreierst du Locken mit dem Lockenwickler – Schritt für Schritt Anleitung

Für welche Locken du dich entscheiden solltest, hängt davon ab, welche Frisur du tragen möchtest.

Möchtest du beispielsweise für mehr Volumen sorgen, brauchst du große Lockenwickler mit einem größeren Durchmesser. Viele kleine Locken zauberst du dann jedoch eher mit kleinen Modellen. Der Vorteil der letzteren Variante liegt unter anderem darin, dass kleine Locken sich weniger schnell aushängen und dementsprechend stabiler sind als die großen Locken. Wer jedoch für ein besonders natürliches Ergebnis sorgen möchte, nutzt einfach einen Mix aus großen und kleinen Lockenwicklern.

  1. Wasche deine Haare bzw. feuchte sie gut an.
  2. Nutze Schaufestiger oder Fixierungsspray, um deine Haare vorzubehandeln.
  3. Kämme deine Haare gut durch.
  4. Trenne die einzelnen Strähnen ab und wickle sie jeweils um die Lockenwickler.
  5. Fixiere die Wickler am Kopf.
  6. Föhne deine Haare.
  7. Gib den Wicklern ausreichend Zeit, um Locken zu zaubern. Am besten planst du hier mehrere Stunden ein. So erreichst du die besten Ergebnisse.
  8. Nimm‘ die Lockenwickler aus den Haare und frisiere dich.
  9. Fixiere das Ergebnis mit Haarspray bzw. -lack.

Besonders praktisch: aufladbare Lockenwickler

Wer möglichst schnell und komfortabel auf der Basis von Lockenwicklern Locken kreieren möchte, setzt heutzutage auf aufheizbare Lockenwickler. Diese werden unter anderem von der Marke Remington angeboten und bieten nicht nur einen hohen Komfort, sondern auch eine schnelle Stylingzeit und ein langanhaltendes Endergebnis.

Aufheizbare große Lockenwickler von Remington
Locken über Nacht: Aufheizbare große Lockenwickler von Remington

 

Viele Modelle, wie die Remington 5670, setzen hier zudem auf eine moderne Keramik-Ionen-Technologie, die dabei hilft, eine statische Aufladung zu reduzieren. Gleichzeitig wird damit die perfekte Grundlage für ein glänzendes Finish geschaffen.

Lockenwickler für die Nacht

Lockenwickler stylen das Haar, ohne dass die Trägerin hier viel Mühe investieren müsste. Ärgerlich ist jedoch, dass das Tragen der Wickler -gerade in der Nacht- oft als unbequem empfunden wird.

Wer hier flexibel bleiben möchte, setzt im Zusammenhang mit den passenden Lockenwicklern auf weiche Materialien. Diese arbeiten ohne Hitze und lassen sich super an die individuellen Frisurwünsche anpassen. Somit können die Wickler abends eindreht und morgens vollkommen unproblematisch entfernt werden.

Curler Roller für Korkenzieher Locken

Keine Lust auf Standard-Locken oder -Wellen? Wie wäre es dann mit den beliebten Korkenzieher Locken? Diese sehen nicht nur gut aus, sondern machen dich auch zum Mittelpunkt jeder Party. Die coolen Locken kannst du auch mit dem elektrischen Locken Curler machen. Dank den praktischen Curler Rollern kreierst du binnen kurzer Zeit fantasievolle Frisuren. Das Prinzip ähnelt dem Aufrollen beim klassischen Lockenwickler, so dass auch Anfänger spielend leicht wunderschöne Locken zaubern können ohne viel Zeit zu investieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*